Das Krankenhausinformationssystem – KIS

Damit alle Bereiche eines Krankenhauses vernetzt werden können, werden sie in einem Krankenhausinformationssystem zusammengefasst. Dieses KIS erfasst, bearbeitet und leitet alle medizinischen und administrativen Daten eines Krankenhauses weiter. Nur eine flächendeckende Vernetzung aller Arbeitsbereiche kann eine reibungslose und zielorientierte Verarbeitung der Daten ermöglichen. Das Krankenhausinformationssystem dient auch dazu, Patienteninformationen immer zur Hand zu haben und im Bedarfsfall schnell handeln zu können.

ClinicAll bietet in den multimedialen Infotainment-System die Möglichkeit, das in Ihrem Haus bestehende KIS nahtlos einzubinden. Informationen und Daten, die im KIS erfasst sind, können so auf den ClinicAll Bedside Terminals, Pocket Pads und sämtlichen weiteren Endgeräten angezeigt, bearbeitet und geteilt werden.

Die Wichtigkeit des Krankenhaus-Informations-Systems

Kein modernes Krankenhaus kann heutzutage ohne ein KIS auskommen. Eigenständige Bereiche eines Krankenhauses (Verwaltung, Stationen, Labore, OP, Radiologie usw.) arbeiten im heutigen Klinikbetrieb oftmals eng zusammen. Der Patient wird bei der Aufnahme in die Kartei eingetragen, anschließend weiter geleitet auf die Station und von da aus zu Untersuchungen in die Radiologie geschickt. In diesem alltäglichen Krankenhausprozess durchläuft ein Patient unterschiedliche Bereiche. Seine Daten, Werte und Ergebnisse der Befunde werden jeweils in einem System verzeichnet. Wenn jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit Zugang zu diesem KIS bekommt, können leistungsstarke und wirtschaftliche Prozesse in der jeweiligen Klinik aufgebaut werden.

Man muß kein Hellseher sein, um zu erkennen, dass die mediale und digitale Nachfrage seitens des Personals und der Patienten steigt. Das bedeutet, dass die technischen Anforderungen an Krankenhausinformationssysteme in Zukunft weiter steigen, sowie vor allem auch Patienten ebenfalls eine Möglichkeit erhalten sollen, auf einige Informationsbereiche digital zugreifen zu können. Dieser Aufgabe hat sich ClinicAll gestellt und unterschiedliche Produkte entwickelt, die die optimale Vernetzung des KIS mit allen medizinischen Endgeräten möglich machen.

Ein erfolgreicher Krankenhausbetrieb ist unser Ziel

Mit unserem speziellen und modernen Krankenhausinformationssystem tragen wir dazu bei, dass Ihr Krankenhaus flexibler, wirtschaftlicher und erfolgreicher agieren kann. Die grundlegende Vernetzung des KIS leistet zudem auch einen Beitrag zur Verbesserung des Patientenservices und sichert eine dauerhaft hohe Patientenzufriedenheit.

Das große Entertainment-Angebot gibt dem Patienten abwechslungsreichere Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Tagesgestaltung. Durch die Bereitstellung medizinischer Filme und Krankenhausinformationen wird dem Patienten die Möglichkeit gegeben, Behandlungsprozesse besser zu verstehen.

Das ClinicAll System ermöglicht dem Klinikpersonal einen flexibleren Arbeitsalltag. Insbesondere mit dem ClinicAll Pocket Pad können sich Pflegekräfte und Ärzte viele unnötige Wege sparen. Sie tragen beispielsweise die Vitalwerte der Patienten direkt an Ort und Stelle mittels dieses Tablet PC ein. Ebenso können Ärzte bei ihren Visiten – je nach Bedarf auch auf dem Pocket Pad oder auf den Monitoren am Patientenbett – Behandlungsprozesse anhand von Bildern oder Laborwerten verständlicher erläutern.

ClinicAll GmbH  •  Am Euro Platz 2 / Gebäude G  •  A-1120 Wien
Telefon: +43 1 717 28-170